Insolvenz-Informationen, Insolvenz-Pressespiegel, Insolvenz-Statistiken
Ein Produkt der » Verlag INDat GmbH

Pressemitteilungen

10.07.2019 | Burghardt-Ernst-Bagh | Mitteilung der Pressestelle
Investor für German Aircraft Maintenance GmbH gesucht

Flughafen Paderborn-Lippstadt, 10.07.2019: Aus wirtschaftlichen Gründen musste die Geschäftsleitung der German Aircraft Maintenance GmbH (kurz: GAM) Anfang Juni 2019 die Einleitung eines Insolvenzverfahrens beantragen. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der in Herford ansässige Rechtsanwalt Hans-Achim Ernst eingesetzt.

Der Geschäftsbetrieb läuft stabil weiter. Nun wurde durch den vorläufigen Insolvenzverwalter eine strukturierte Suche nach Investoren eingeleitet: „Unsere klare Zielsetzung ist der Erhalt der GAM am aktuellen Standort“, führt Ernst aus. „Dabei sind wir sicher, mit den vorhandenen Facharbeitern und einer langjährigen Expertise attraktive Ansatzpunkte für einen strategischen Erwerber zu bieten“.

„Unser Fokus bei der Investorensuche liegt auf strategischen Interessenten aus dem Bereich der Flugzeugwartung (Maintenance, Repair and Overhaul, kurz MRO)“ fügt Uwe Borgers von der MENTOR AG hinzu, die mit der Umsetzung der Investorensuche beauftragt wurde. „Ebenso könnte sich die GAM als ergänzender Wartungsstandort für Airlines und Leasinggesellschaften eignen, die freie Kapazitäten suchen.“

Aktive Interessenten können sich für weitere Informationen direkt an die MENTOR AG wenden. Ansprechpartner sind Uwe Borgers (uwe.borgers@mentor.ag) und Sebastian Schmitt (sebastian.schmitt@mentor.ag).

Über die German Aircraft Maintenance

Die GAM wurde Ende 2015 als Nachfolger der Sky Line Aviation Service gegründet. Im März 2016 bezog das Unternehmen einen Hangar am Flughafen Paderborn-Lippstadt als Wartungs-standort für Airbus und Boeing Modelle, wobei der Fokus auf der A320-Familie liegt. Neben Wartungsarbeiten (Line- und Base-Maintenance) bietet GAM seit 2018 auch Demontage- und Rückbauleistungen (sog. ‚Dismantling‘) an. Aktuell beschäftigt das Unternehmen 52 Mitarbeiter

www.gam.aero

Über Hans-Achim Ernst

Hans-Achim Ernst ist Gründungspartner der Herforder Insolvenz- und Sanierungssozietät Burghardt-Ernst-Bagh, die im Jahr 2014 als Ausgründung aus der überregional bekannten Steuer- und Wirtschaftsberatung LTS ausgegründet wurde. Mit einem Team von rd. 20 Mitarbeitern engagiert sich das Team von BEB sowohl für gerichtliche als auch außergerichtliche Sanierungs-verfahren.

www.beb-rechtsanwaelte.de

Über die MENTOR AG

Die MENTOR AG ist eine inhabergeführte Beratungs- und Prüfungsgesellschaft. Seit rund 20 Jahren liegen die Tätigkeitsschwerpunkte in den Bereichen Krise, Sanierung und Insolvenz. Neben bundesweiten Prüfungstätigkeiten für Gerichte, Gläubigerausschüsse und Verwalter ist die MENTOR AG in den Bereichen Distressed M&A und Nachfolgegestaltung tätig.

Der WBDat.-E-Mail-Newsletter zum Insolvenzgeschehen:
Unser kostenloser Service für Sie. Täglich auf dem neuesten Stand.

abonnieren